Fiam Care

Praktische Ratschläge zum Wirkungsgrad der Druckluftanlagen in Verschraubungssystemen

Wie kann man überprüfen, ob der in BAR gemessene Leitungsdruck für die jeweiligen Druckluftwerkzeuge ausreichend ist? Wie können die Betriebskosten der Unternehmensproduktivität optimiert werden? Hier einige praktische Ratschläge zum Wirkungsgrad von Druckluftanlagen in Verschraubungssystemen.

 

Vier grundlegende Kontrollvorgänge

In Produktionssystemen, in denen Druckluft als Energiequelle zum Einsatz kommt, ist eine optimale Luftversorgung von ausschlaggebender Bedeutung, um die korrekte Funktionsweise der Druckluftwerkzeuge der Linie zu garantieren und beste Leistung zu erzielen.  Der empfohlene dynamische Druck der Druckluft muss 6,3 BAR betragen.

Hier vier grundlegende Vorgänge zur Überprüfung des Wirkungsgrads von Druckluftanlagen in Verschraubungssystemen

1) Messen des Luftdrucks

Das Messen des Luftdrucks muss mittels Manometer erfolgen, das direkt am Eingang des Werkzeugs installiert wird. Ergibt die Messung < 6,3 BAR, kann ein Nachlassen der Leistungen des Werkzeugs eintreten.

2) Wahl einer geeigneten Luftversorgungsanlage

Die Wahl der Luftversorgungsanlage in einer Produktionslinie ist ein extrem wichtiger Faktor.

Man kann sich für die Ringversorgung oder die geradlinige Versorgung entscheiden. Im ersten Fall wird die Druckluft gleichmäßig an allen Anlagenpunkten ausgegeben und erweist sich daher als optimale Lösung.

Bei der geradlinigen Versorgung dagegen müssen kontinuierliche Lastverluste aufgrund der Länge der Anlage des Werks berücksichtigt werden.

Welche Leitung mit welchen Abmessungen ist bei einer “Ableitung” aus der Ringstruktur zu verwenden? In diesen Fällen ist es für eine bessere Ergonomie und einen kürzeren Weg der Luft dagegen von grundlegender Bedeutung, linearen Leitungen anstelle von Spiralleitungen den Vorzug zu geben: sind die Leitungen nicht geeignet, könnte das Werkzeug aufgrund des geringen Durchsatzes der ausgegebenen Luft eine geringere Leistung aufweisen.

3) Die Bedeutung des Anschlusszubehörs

Die korrekte Wahl der Armaturen, Schnellanschlüsse und des Zubehörs ist ausschlaggebend! Sollten diese nicht ausreichend dimensioniert oder älterer Herstellung sein, könnte es zu einem Druckverlust und damit einer Funktionsstörung des Werkzeugs in der Linie kommen.

4) Kontrolle der Qualität der Druckluft zur Verbesserung des Wirkungsgrads der Druckluftwerkzeuge

Die modernen Technologien sehen eine Reihe von Zubehör vor (z. B. Trockner und Filter), die für eine gute Qualität der Luft sorgen: trocken und sauber und ohne Spuren von Feuchtigkeit.

 

Alle Vorteile durch den hohen Wirkungsgrad  der Druckluftanlagen

Die Bedeutung des Zubehörs, die korrekte Wahl der Versorgungsleitungen, der Anlagen, der Schnellanschlüsse und die Einstellung der Versorgung abhängig von den Einsatzbedingungen der Werkzeuge sind wichtige Faktoren und ausschlaggebend, wenn es darum geht, einen reibungslosen Produktionszyklus zu garantieren. Die Gesamtheit dieser Maßnahmen gestattet:

  • Geringe Kosten für Wartung und Reparaturen
  • Höhere Qualität der montierten Produkte
  • Energieeinsparung

Finden Sie diesen Artikel hilfreich? Verpassen Sie unsere Empfehlungen nicht und folgen Sie uns weiter auf Facebook, LinkedIn, Youtube!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.