Fiam Care

Pick&Place-Systeme zur Steigerung der Produktivität

In einer Montagelinie werden sehr oft manuelle Vorgänge an der Werkbank oder in automatischen Montierstraßen mit kleinen Schrauben durchgeführt, was sich direkt auf die für das Anziehen aufgewendete Zeit und damit auf die Produktivität auswirkt.

  • Fiam Care

    Bewegungsfreiheit mit dem Druckluftschrauber  mit dreifacher Druckluftzuführung

    Bewegungsfreiheit mit dem Druckluftschrauber mit dreifacher Druckluftzuführung

    Bei der Planung einer Produktionslinie müssen in der Welt der industriellen Verschraubung viele Faktoren berücksichtigt werden: die Materialien, aus denen die Bauteile bestehen, beispielsweise Stahl, Kunststoff, Holz; die richtige Wahl der spezifischen Schraube, abhängig von den Materialien und den verschiedenen Anwendungen; und schließlich der Schrauber, das grundlegende Element, um die Verschraubungsvorgänge effektiver zu gestalten, auch dank der richtigen Druckluftversorgung, die eine perfekte Funktionalität gewährleistet.

  • Fiam Care

    FIAM erprobt neue Organisationsmodelle durch Smart Working

    FIAM erprobt neue Organisationsmodelle durch Smart Working

    FIAM erprobt neue Organisationsmodelle durch Smart Working

    „Eines unserer täglichen Anliegen in dieser schwierigen Zeit ist es, unseren Kunden zu vermitteln, dass wir voll einsatzfähig sind …“

  • Fiam Care

    Sind COBOT für die Bediener sicher? Deshalb sollten Sie COBOT sorgfältig auswählen

    Sind COBOT für die Bediener sicher? Deshalb sollten Sie COBOT sorgfältig auswählen

    Der Einsatz von platzsparenden Cobot in Produktionslinien wird immer häufiger, da sie ideal sind:

    • um sich wiederholende Vorgänge zu automatisieren und die Fähigkeiten der Bediener optimal zu nutzen
    • um die meisten Verschraubungsanwendungen automatisch auszuführen
    • um schnell umprogrammiert und für verschiedene Anwendungen eingesetzt zu werden.
  • Fiam Care

    Die ATEX-Zertifizierung? Entdecken wir sie gemeinsam.

    Die ATEX-Zertifizierung? Entdecken wir sie gemeinsam.

    Der Begriff „ATEX“ ist das Akronym von „ATmosphere“ und „EXplosive“ und umfasst zwei Richtlinien der Europäischen Union: eine für die Zertifizierung, von Seiten der Benutzer, von Anlagen und Ausrüstungen um die Sicherheit und die Gesundheit der Arbeitnehmer in explosionsgefährdeten Umgebungen zu garantieren, die andere zur Anpassung an die Sicherheitsstandards von für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen bestimmten Produkten und Geräten.

  • Fiam Care

    Praktische Ratschläge zum Wirkungsgrad der Druckluftanlagen in Verschraubungssystemen

    Praktische Ratschläge zum Wirkungsgrad der Druckluftanlagen in Verschraubungssystemen

    Wie kann man überprüfen, ob der in BAR gemessene Leitungsdruck für die jeweiligen Druckluftwerkzeuge ausreichend ist? Wie können die Betriebskosten der Unternehmensproduktivität optimiert werden? Hier einige praktische Ratschläge zum Wirkungsgrad von Druckluftanlagen in Verschraubungssystemen.

  • Fiam Care

    Praktische Ratschläge zum Vermeiden von Fehlern während des Montageprozesses. Die Poka Yoke-Systeme

    Praktische Ratschläge zum Vermeiden von Fehlern während des Montageprozesses. Die Poka Yoke-Systeme

    Wie viele Probleme werden durch Fehler wegen Unaufmerksamkeit bei den Produktionsverfahren in Ihrem Unternehmen verursacht? Welche Auswirkung haben diese auf Ihre Produktivität? In Japan werden diese Fehler auf den Produktionslinien „Poka“ genannt und stellen einen der am häufigsten wiederkehrenden Gründe für Ausschuss dar…